Kokos-Fisch auf Salat

An heißen Tagen wie diesen, ist sommerlich-leichtes Essen umso besser. Und da sind Fisch und frischer Salat geradezu ideal! Passenderweise habe ich hier ein Gericht entdeckt, das sogar ein wenig nach Urlaub schmeckt und das möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. 😉

Zutaten (für 2 Personen):

  • 300 g Seelachsfilet
  • 2 Eier
  • 3 EL Kokosflocken
  • 2 EL Kokosmehl
  • 1-2 EL Kokosöl

Salat

  • 1 Gurke
  • 3 Tomaten
  • 100 g Feldsalat

Zubereitung:
Zur Vorbereitung zuerst das Gemüse waschen und klein schneiden.
Die Eier in einer Schüssel verquirlen und das Kokosmehl wie auch die Kokosflocken jeweils auf einem Teller verteilen.

Nun den Fisch zuerst in Kokosmehl wenden

kokosfisch1danach in die Eimasse tauchen kokosfisch2 und in den Kokosflocken wenden.kokosfisch3Etwas Öl (ideal Kokosöl) in einer Pfanne heiß werden lassen und das Fischfilet hineingeben
kokosfisch5 und knusprig von beiden Seiten anbraten.kokosfisch6Schließlich kann das fertige Kokos-Fischfilet auf einem sommerlich-frischen Salat angerichtet werden. Ich entschied mich für Feldsalat mit Gurke und Tomate, aber es sind natürlich auch zahlreiche andere Kombinationen möglich. 😉

kokosfischDurch die frischen Zutaten und den Kokosgeschmack ist es für mich ein ideales Sommer-Gercht. Es schmeckt nicht nur herrlich leicht, sondern versorgt unseren Körper auch mit vielen gesunden Nährstoffen.

Fisch ist reich an hochwertigen Proteinen. Daneben glänzt Rohkost-Salat mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen. Und Kokos verleiht dem Gericht nicht nur einen leckeren, exotischen Geschmack, sondern enthält auch sehr wertvolle gesunde Fette.

Nährwerte (pro Person):

415 Kalorien
– 21 g Fett
– 14 g KH
– 41 g Eiweiß

Wie ihr seht, ist das Gericht eine wahre lowcarb Eiweißbombe und somit ein super Fitnessfood! 🙂

4 Gedanken zu “Kokos-Fisch auf Salat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s