Feta-Tomaten-Muffins mit Rosmarin (LCHF)

Muffins müssen nicht unbedingt süß sein! Auch herzhaft sind sie mehr als köstlich 🙂 z.B. mit Fetakäse und getrockneten Tomaten.

Zutaten (für 4 Stück):
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 40 g getrocknete Tomaten
  • 50 g Feta
  • 20 ml Olivenöl
  • 100 g Quark
  • 30 ml Milch
  • 1 Ei
  • 1 TL Backpulver
  • 10 g Hartkäse
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

1. Quark, Milch, Ei, Öl, gemahlene Mandeln, Hartkäse und Backpulver zusammen verrühren.
2. Getrocknete Tomaten kleinschneiden, Rosmarin fein hacken sowie Feta würfeln und unter den Teig geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3. Den Muffinteig gleichmäßig in Muffinförmchen füllen.
4. Die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 180°C für ca. 30 Minuten backen.

Tomaten-Feta-Muffins_lchf

Mehr als lecker kann ich euch sagen! 😀
Und sie sind auch noch gesund. Denn Rosmarin wirkt durchblutungsfördernd, löst Krämpfe, schützt das Herz, fördert die Verdauung und bringt bei Erschöpfung oder Ermüdung sogar fix den Kreislauf in Schwung. Zudem wirkt Rosmarin bei kleineren Wunden desinfizierend und kann Kopfschmerzen lindern. Und die Nährwerte sprechen auch für sich…

Nährwerte (pro Muffin):
ca. 300 kcal
23 g Fett
7 g KH
14,5 g Eiweiß

Wie ihr seht, sind das die idealen Low Carb bzw. LCHF Muffins! 🙂

5 Gedanken zu “Feta-Tomaten-Muffins mit Rosmarin (LCHF)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s