Green Superfood Smoothie mit Spirulina

Nachdem ich die letzten 3 Tage eine Saftkur gemacht habe, wollte ich heute meinen Körper wieder langsam an feste Nahrung gewöhnen und habe den Tag mit einem Smoothie begonnen. Da mich die Superfood Neugier gepackt hat, habe ich heute ein neues Superfood von Terra Elements ausprobiert, nämlich Spirulina.

Spirulina Pulver wird aus der Blaualge Spirulina platensis gewonnen, einem der am längsten existierenden Organismen unserer Erde. Neben zahlreichen Vitaminen (v.a.  B-Vitamine, Beta-Carotin, Vitamin E) und Mineralien (Mangan, Zink, Kupfer, Eisen, Selen und Kalzium) sind auch hochwertiges Eiweiß und sekundäre Pflanzenstoffe in der Blaualge enthalten. Es soll u.a. die Leber reinigen, den Cholesterinspiegel senken und den Blutzucker regulieren. Also sehr viele gute Gründe, um mich mal an das grüne Pulver zu wagen. 😉 Vom Geschmack her ist es etwas „algig“ und pur würde ich es nicht unbedingt empfehlen. Gemixt in einem Smoothie oder Saft ist es aber sehr bekömmlich. Ich entschied mich heute für folgende Kombination…

Zutaten (für 2 Gläser):

  • 400 g Ananas
  • 50 g Grünkohl/Feldsalat
  • 100 ml Kokoswasser
  • 1 Banane
  • 1 Kiwi
  • 1 Limette
  • 1 TL Spirulina

als Topping:

spirulina-chia-smoothie.ffDer Smoothie schmeckt schön exotisch nach Ananas-Kokos, wobei man fast ein wenig Fernweh im Herbst bekommt…
Wie bereits hier erwähnt, sind Chiasamen auch reich an Mineralstoffen, Antioxidantien, Proteinen und Omega-3-Fettsäuren. Durch die enthaltenen Ballaststoffe erhöhen sie zudem den Sättigungseffekt und unterstützen natürlich unsere Verdauung. Die Nährstoffe werden übrignes noch leichter verfügbar, wenn Chiasamen in Flüssigkeiten aufquellen. Daurch entsteht der sogenannte Chia-Pudding. Wenn ihr sie also in dem Smoothie unterrührt, entsteht ein exotischer Superfood Pudding. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s