Exotische Kürbissuppe mit Garnelen

Ich glaube ernsthaft, dass ich Kürbis-süchtig geworden bin! 😉
Momentan kann ich einfach nicht genug davon bekommen! Besonders hat es mir dabei Kürbissuppe angetan! Damit ich aber nicht jeden Tag das gleiche esse, habe ich angefangen meine Kürbissuppe zu variieren. Neben dem Grundrezept kann man nämlich noch allerlei leckere Zutaten und Beilagen kombinieren. Heute entschied ich mich für die exotische Variante mit einer Extra Portion Eiweiß!

Zutaten: (Grundrezept für 2 Personen)

• 1/2 Hokkaido Kürbis
• 200 ml Kokosmilch (fettarm)
• 1/2 Zwiebel
• 1 Stück Ingwer (Daumengroß)
• 1/2 Limette
• 1 EL Kokosöl
• Salz, Pfeffer (Chili bei Bedarf)

Zusätzlich:

  • 200 g Garnelen
  • Kokosraspeln
  • frischer Koriander

Zubereitung:
1. Zuerst die Zwiebel und den Ingwer klein schneiden.
2. Den Kürbis in der Mitte durchschneiden, entkernen und in kleine Stücke schneiden.
3. Zwiebeln und Ingwer in etwas Kokosöl andünsten, bis sie leicht bräunlich werden und dann den Kürbis dazugeben.
4. Kokosmilch und etwas Wasser dazu gießen (so viel bis alles mit Flüssigkeit bedeckt ist). Alles aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze zugedeckt für 10-15 min. garen.
5. Nach der Garzeit den Kürbis ganz einfach mit einem Pürierstab pürieren.
6. Etwas Limettensaft dazugeben, mit Gewürzen abschmecken und kurz weiter köcheln lassen
7. Die Garnelen ca. 2 min von jeder Seite in etwas Kokosöl anbraten, mit Salz und Pfeffer leicht würzen und zur Suppe geben.
8. Zum Schluss noch Kokosraspeln und frischen Koriander darüber streuen.

Und fertig ist eine leckere exotische Herbst-Suppe! 🙂

Kürbissuppe mit Garnelen

Neben den guten Vitaminen und Mineralstoffen durch den Kürbis, enthält die Suppe zudem noch wertvolle Proteine durch die Garnelen. Und Koriander schmeckt (mir) nicht nur gut, sondern ist auch ein heilsames Allroundtalent. Seine Inhaltsstoffe wirken krampflösend, verdauungsregulierend und entzündungshemmend und fördern zudem die Ausleitung von Giftstoffen.

Nährwerte (pro Portion):
ca. 430 Kalorien
– 18 g Fett
– 46 g KH
– 19 g Eiweiß

2 Gedanken zu “Exotische Kürbissuppe mit Garnelen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s