Low Carb Schoko Cookies

Anlässlich des 1 jährigen Jubiläums von Das Knusperstübchen hat Frau Knusper zu einer winterlichen Tea Party a la „Knusper o’clock“ aufgerufen. Dabei hat sie sich passende Rezepte gewünscht und da dachte ich mir, dass ich doch mal zeigen kann, dass sich leckere Knusperrezepte und Low Carb nicht ausschließen. 🙂 Und nach kurzer Überlegung habe ich mich für Schoko Cookies entschieden, die nicht nur zur Weihnachtszeit gut schmecken. 😉

Zutaten (für 10 Cookies):

Zubereitung:

Zuerst die Schokolade möglichst klein hacken. Alle anderen Zutaten gut miteinander verrühren, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht und schließlich die klein gehackte Schokolade dazugeben. Nun mit den Händern kleine gleichmäßige Cookies formen. Dazu Kugeln formen und anschließend etwas platt drücken. Die Cookies für ca. 20 min bei 180°C im Ofen backen. Abkühlen lassen und genießen! 🙂

Lowcarb Cookies

schoko cookies low carb

Nährwerte (pro Stück):
– ca. 130 Kcal
10 g Fett
3 g KH
5 g Eiweiß

Und wem das eindeutig zu wenig Kohlenhydrate sind oder wer nichts mit Low Carb am Hut hat, der kann natürlich auch gerne Zucker darunter mischen. 😉 Besser schmecken die Cookies dadurch aber nicht! 🙂

01_fb_Banner

Werbeanzeigen

8 Gedanken zu “Low Carb Schoko Cookies

  1. frauknusper schreibt:

    Wow, das ist ja eine super Idee. Knusperkekse und dann ja quasi gesund, perfekt. 🙂 Vielen Dank für Deinen Beitrag. Schön, dass Du dabei bist. 🙂
    Liebe Grüße
    Sarah

  2. Hallöchen 🙂
    Sooo schön endlich mal jemand zu finden, der auch mit Erythrit backt. 😀
    Die Kekse sehen wirklich fantastisch aus und da würde ich mir direkt welche gönnen, wenn ich bei dir Gast wäre. 😉
    Alles Liebe ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s