Superfood Salat mit Kichererbsen

Nachdem ich viel Salat auswärts gegessen habe, wird es mal wieder Zeit für eine Eigenkreation. 😉 Und zwar als Superfood Variante mit folgenden
Zutaten:

      • 2 Handvoll gemischter Salat (z.B. Rucola und Radicchio)
      • 2 Tomaten
      • 1/2 Gurke
      • 100 g Kichererbsen (vorgekocht)
        als Topping:
      • 2 EL Hanfsamen
      • 1 EL Goji Beeren

Zubereitung:
Gurke und Tomate kleinschneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Salatblättern und Kichererbsen vermischen. Als Superfood-Topping Hanfsamen und Gojibeeren darüber streuen.

kichererbsensalat

Dieser Salat ist ein super Fitnessfood. Denn Kichererbsen enthalten viele Ballaststoffe, die dazu beitragen, das der Blutzuckerspiegel konstant bleibt. Darüber hinaus bestehen Kichererbsen zu etwa 20% aus Eiweiß und bilden damit eine wertvolle pflanzliche Proteinquelle, was gerade für Vegetarier und Veganer interessant ist. Zudem sind sie reich an den Mineralstoffen Eisen, Zink und Magnesium sowie den Vitaminen K, E, B1, B2, B6. Übrigens sind geröstete Kichererbsen auch ein super gesunder Knabbersnack.
Gojibeeren enthalten daneben auch alle essentiellen Aminosäuren, Vitamin A (Beta-Carotin), Vitamin C, Vitamin E sowie B-Vitamine sowie 21 wichtige Spurenelemente. Zudem sind sie reich an Eisen und sekundären Pflanzenstoffe. Genug Gründe, warum sie als Superfood bezeichnet werden.
Ebenso nährstoffreich sind Hanfsamen. Bereits hier habe ich 10 gute Gründe genannt, warum Hanfsamen als wahres Superfood gelten.

Somit ist es ein super gesunder Superfood Salat! 🙂

5 Gedanken zu “Superfood Salat mit Kichererbsen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s