GO RAW BE ALIVE – Buchvorstellung und Verlosung

Heute möchte ich euch die Rohkostküche bzw. auf neudeutsch Raw Food 😉 mit dem Buch „Go Raw Be Alive” vorstellen. GoRawBeAliveBisher habe ich mich ja hauptsächlich auf Low Carb und wie jüngst auch Paleo konzentriert. Bei beiden Ernährungsweisen spielen frische, natürliche Zutaten wie Obst, Gemüse, Nüsse, Samen und Kräuter eine große Rolle und für mich sind sie auch die Basis der Fitnessküche. Und daher finde ich die Raw Food Bewegung auch sehr interessant und möchte euch nun diese Ernährungsweise etwas näher bringen. Denn Fitnessfood ist einfach sehr vielfältig und es gibt nicht nur den einen richtigen Weg. 😉

Bei Raw Food wird (wie der Name schon verrät) fast alles roh verzehrt bzw. sehr schonend verarbeitet, wodurch die Nährstoffe und Enzyme bestmöglich erhalten bleiben.

Der Autor Boris Lauser hat bereits mit 16 Jahren auf Zucker, Weißmehlprodukte und stark verarbeitete Lebensmittel verzichtet und nach einem Jahr 10 Kilo abgenommen. Ein komplett neues Lebensgefühl hatte sich eingestellt und durch seine Auslandsaufenthalte hat er mehr und mehr zur veganen Rohkost gefunden. Schließlich hat er eine Ausbildung zum Raw Food Chef gemacht. Seit 2009 veranstaltet er unter dem Namen “b.alive” exklusive Dinner Events, hält weltweit Vorträge und Seminare und berät Restaurants und Hotels.

In seinem Buch erklärt er zuerst einmal die Grundlagen der Raw Food Küche, d.h. welche Lebensmittel die Basis darstellen und welche Zubereitungsmethoden es gibt. Allerdings sind Methoden wie Einweichen, Fermentieren und Dörren teilweise ziemlich zeitaufwendig und setzen auch bestimmte Geräte voraus. Anschließend folgen sehr viele abwechslungsreiche Rezepte und ich war ehrlich erstaunt, was die Rohkost-Küche alles bereithält, von Suppen, über Brot bis hin zu Pizza und Pasta!

Und da in der kommenden Osterzeit genügend genascht und gesündigt wird, möchte ich euch nun ein super leckeres Raw Food Pasta Gericht vorstellen. Und zwar Spaghetti Bolognese – easy peasy in 5 min zubereitet und absolut gesund! Denn die Basis sind Zucchini-Nudeln, die ich ja auch schon bereits in mehreren Rezepten zubereitet habe. Dabei habe ich das Original Rezept etwas vereinfacht. GoRawBeAlive2

Zutaten (für 2 Personen):

  • 2 Zucchini
  • frische Kräuter zum Garnieren

Für die Bolognese

  • 1 reife Tomate
  • 1/2 rote Paprika
  • 10 ml Olivenöl
  • je eine Prise  Rosmarin, Basilikum, Thymian und Oregano
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 40 g Kürbiskerne (eingeweicht)
  • 5 schwarze Oliven (ohne Stein)
  • 15 g Paranüsse
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:
1. Die Zucchini waschen, ggf. schälen (nur für die Optik, wem das grün nicht gefällt ;-)) und mit einem Spiralschneider zu Spaghetti verarbeiten.
2. Alle Zutaten für die Bolognese mixen. Zuerst habe ich das Gemüse püriert, dann Öl und Gewürze hinzugegeben und schließlich die Nüsse und Kerne hinzugefügt und püriert bis eine relativ feste Sauce entstand.
3. Die Zuchini-Nudeln mit der Bolognese vermischen und mit frischen Kräutern (Boris empfiehlt Thymiann, aber ich habe mich für Basilikum entschieden) garnieren und anrichten.

GoRawBeAlive

Es war echt lecker! Die Bolognese ist super aromatisch und würzig und hat mich wirklich überzeugt.
PS: Anstatt einer hochpreisigen Küchenmaschine musste mein Pürierstab herhalten und es hat auch super geklappt. 😉

Mein Fazit: Raw Food finde ich durchaus interessant, aber dauerhaft kommt diese Ernährungsform für mich nicht in Frage. Denn die Vorbereitungs- und Zubereitungszeit ist mitunter (beim Einweichen, Dörren oder Fermentieren) sehr lange, ich besitze auch kein Dörrgerät und mir fehlen hier auch langfristig die Proteine in der Nahrung. 😉 Dennoch fand ich in diesem Buch wieder neue Inspiration, insbesondere für Saucen und Salatdressings und ich halte diese Ernährungsweise auch für sehr gesund. Einzelne Rezepte wie z.B. Pad Thai werde ich definitiv noch ausprobieren.GoRawBeAlive3

Und das Beste kommt ja bekanntlich immer zum Schluss …

Ihr habt nun selbst die Chance 1 Exemplar des Buches zu gewinnen! 🙂

Alles was ihr dazu tun müsst, ist hier ein Kommentar zu hinterlassen, warum ihr gerne das Buch Go Raw Be Alive gewinnen möchtet.

An der Verlosung nehmen alle Blog-Kommentare und Facebook-Kommentare teil, die bis zum 31.03.2015 um 23:59 Uhr abgegeben wurden. Den Gewinner werde ich per Kommentar benachrichtigen, entweder hier unter dem Blogbeitrag oder unter dem Facebook-Beitrag. Teilnehmen können alle Personen mit einer deutschen oder österreichischen Anschrift. Alle persönlichen Daten verwende ich vertraulich und lediglich für die Durchführung des Gewinnspiels. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ich wünsche euch viel Glück beim Gewinnspiel & freue mich auf eure Kommentare! 🙂

29 Gedanken zu “GO RAW BE ALIVE – Buchvorstellung und Verlosung

  1. Sandra Zander schreibt:

    Sehr gerne würde ich dieses Kochbuch gewinnen, um neue Anregungen zu finden. Ich ernähre mich Low Carb und esse wenig Fleisch. Da wäre doch sicher was dabei für mich. Es macht einen tollen Eindruck und der Autor kommt auf dem Bild sehr sympathisch rüber. Das oben gepostete Rezept habe ich schon gepinnt 🙂

  2. Jessica Püschel schreibt:

    Ich, ich, ich!!!! Ich hätte das Buch wirklich liebend gerne!!! 😉 Hab heute schon nach neuen Kochinspirationen gesucht!! Würde mich wirklich sehr freuen!

  3. Kristensen, Nicole schreibt:

    Ich würde gerne dieses Buch gewinnen, weil ich mich seit zwei Jahren zu 80% Paleo ernähre und ich immer nach Möglichkeiten Suche, den Nährstoffgehalt in meinem Essen zu erhöhen. Mit Raw Food ist das möglich, aber bis jetzt habe ich mich noch nicht literarisch damit befasst. Das wäre dann mein erstes Buch und der Start in eine neue Richtung.

  4. Jasmin schreibt:

    Seit kurzem lebe ich roh und suche noch tolle Rezepte, mit denen ich meinen Omni-Freunden zeigen kann, dass das durchaus schmackhaft ist. In dem Buch glaube ich, überzeugende Rezepte,d die auch Normal-Esser begeistern, zu finden 🙂 Vielleicht zieht dann auch mein Mann mit…

  5. bella schreibt:

    Hallo, ich stelle gerade meine Ernährung um. Übergewicht nach Raucherentwöhnung, aber auch 2 Autoimmunkrankheiten veranlassen mich dazu. Ich würde mich riesig freuen, durch das Buch neue Inspirationen für eine gesündere Ernährung zu erhalten. Mir scheint dass wir uns durch die vielen Diäten und Trends dazu, in den letzten Jahren völlig in die falsche Richtung bewegt haben. Für mich soll es zukünftig heißen: Zurück in eine gesündere Lebensweise ohne Umwege oder moderne Trends. Alles Gute weiterhin. Ich folge hier weiter gerne!

  6. Isabella schreibt:

    Hey,

    Ich ernähre mich nun seit über einem halben Jahr vegan und würde auch gerne weitere neue Rezepte kennen lernen. Das Buch würde mich auf jeden Fall inspirieren! ☺️

    Liebe Grüße

    Isabella

  7. Henny schreibt:

    Danke für diesen Einblick in eine neue Art zu kochen. Ich bin tatsächlich zur Zeit verstärkt auf de Suche nach Büchern über vegetarische Ernährung und fand diesen Artikel sehr spannend.

  8. Rebecca schreibt:

    Hey, ich finde die vegane Ernährung schon so lange interessant und habe mich auch schon mit einigen Rezepten versucht aber würde das Buch gerne gewinnen um mich noch mehr einzulesen und mehr Rezepte kennen zu lernen 😊

  9. Kristina schreibt:

    Ui das ist mal eine tolle Verlosung :))
    Würde das buch gerne gewinnen da ich schon lange probiere etwas mehr rohes essen in mein leben einzufügen. Jedoch fehlen da einem einfach gute Tipps und Rezepte um das auch umzusetzen , denn der Umstieg ist wirklich schwer.. habe es schon mit raw till 4 probiert ist aber echt nicht leicht. Villeicht könnte mir das Buch dabei helfen etwas mehr auf Rohkost umzusteigen 🙂

  10. Denise schreibt:

    ohhh ich würde das Buch so gern gewinnen. Ich ernähre mich schon lange vegan und beschäftige mich nun auch seit neuestem vermehrt mit roh veganen Köstlichkeiten. Das Buch würde meine Küche, meine Gesundheit und mein Wohlbefinden sehr bereichern ❤️

  11. Cristina schreibt:

    Würde auch das Buch so gerne gewinnen, da ich seit 6 Monate wirklich versuche meine Ernährungsweise positiv umzugestalten und bis jetzt das gut geklappt hat. Das Buch würde sehr hilfreich sein! 🙂

  12. Johanna schreibt:

    Hey, na dann versuche auch mal mein Glück! 🙂 Ich würde sehr gerne das Buch Raw Food gewinnen weil ich erst seit kurzem meine Ernährung umzustelle und beginne einen gesunden Lebenstil zu führen. Um neue Kochinspirationen zu bekommen und weiter motiviert zu bleiben, würde mir das Buch auf jeden Fall weiterhelfen! Das Bespielrezept klingt super und ich werde es morgen direkt ausprobieren. Liebe Grüße

  13. Manuela Kretschmann schreibt:

    Das Buch wäre der Anfang in die richtige Richtung für mich und meine Tochter.Die richtigen Rezepte für eine gesunde Ernährung und Rohkost mögen wir beide richtig gerne.Drücke allen die Daumen hier.

  14. Sarah B. aus R. schreibt:

    Ich würde das Buch auch sehr gerne gewinnen. Durch eine Schilddrüsenerkrankung habe ich im September 2014 angefangen mich glutenfrei zu ernähren. Da mir aber diese ganzen Ersatzprodukte nicht gefallen haben bin ich ganz schnell bei Paleo gelandet. Ich koche sehr gerne und deshalb würde ich mich total über das RAW Food Buch freuen. :)))
    Ich drück mir jetzt die Daumen 😀
    Lieben Gruß
    Sarah

  15. Jana schreibt:

    Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und doch wird es Zeit sich von meinem täglichen Salat zu trennen. Damit mir der Abschied etwas leichter fällt, würde ich das Buch als neue Liebe eintauschen. Neue köstliche Abenteuer. Neue Zutaten und Gewürze die mich nicht nur satt sondern auch glücklich machen. Das ist ein Neuanfang der mir schmecken würde 😍

  16. Cyra schreibt:

    Hi Christen
    Super das du immer diese coolen Bücher und Dinge verlost 🙂
    Ich mag den Blog super gerne, besonders weil ich derzeit Low Carb-clean und meistens auch vegan-roh versuche zu essen.
    Mein Frühstück hapert noch etwas aber ich versuche immer mehr mit Oat-Meals (bei mir, eher gemahlene Nüsse), ist auch ein super Tipp für Low Carb. 😉
    Ich mag deinen Lebensstil und beim Yoga denke ich oft, AHHH das hat Christin aber eeeettwas anders gemacht, versuchs eventuell nochmal 😀
    Danke für deinen Blog
    Weil ich noch ziemlich was zu lernen habe , würde ich gerne das Buch gewinnen, halt, auch um eine kleine Stütze zu haben 😉

  17. Ich würde mich sehr über dieses Buch freuen, weil ich seit einiger Zeit dabei bin, meine Ernährung für mich zu optimieren und ich immer auf der Suche nach neuen Rezepten bin, die ohne großen Aufwand, aber vor allem glutenfrei und „clean“ umzusetzen sind. Von den ganzen Ersatzprodukten möchte ich eigentlich weg und so wäre das Buch eine schöne Freude.

  18. Bettina Rosenberger schreibt:

    Ich würde mich sehr freuen wenn ich das Buch gewinne. Ich ernähre mich erst seit kurzem Vegan ernähre, da es mir Gesundheitlich ziemlich schlecht ging.
    Deshalb bin ich ab und an noch etwas ratlos was ich kochen kann, essen darf etc.
    Glg Bettina

  19. Marion Schmeisl schreibt:

    Ich würde mich riesig über das Buch freuen, da ich versuche meine Familie und mich gesund zu ernähren was bei Kindern nicht immer so einfach ist. Unser kleiner ist seit dem er feste Nahrung zu sich nimmt mit Neurodermitis geplagt und hat viele Allergien gegen Lebensmittel. Wir haben das zwar sehr gut im Griff aber es darf gerne etwas mehr Abwechslung in unseren Speiseplan einkehren. Habe mir vor 2 – 3 Wochen den Spirelli gekauft und mein kleiner ist ganz begeistert Gemüsenudeln zu machen. Ich denke in diesem Buch sind viele tolle Ideen wie wir uns weiterhin gesund und lecker durchs Leben schlemmen. Wir würden uns auf alle Fälle sehr freuen über dieses Buch 😀

  20. ich finde rohkost so spannend und ertappe mich dabei, von zeit zu zeit immer rohköstlicher zu essen 🙂 deshalb würde ich mich total freuen, noch mehr inspiration durch dieses buch zu bekommen! ☀️ toller artikel 🙂

  21. Frederike schreibt:

    Guten Abend 🙂
    Ich würde mich total über das Buch freuen, da ich selbst seit einem halben Jahr meine Ernährung umgestellt habe und damit auch sehr glücklich bin, meine Eltern eher weniger. Daher hoffe ich, sie mit tollen, simplen und gesunden Rezeptideen umstimmen zu können.
    Alles Liebe, Frederike 🙂

  22. Johanna schreibt:

    Ich würde das Buch wahnsinnig gerne gewinnen, da ich in Zukunft gerne mehr Rohkost in meine Ernährung einbauen würde, und das Buch die perfekte Unterstützung dafür bieten würde. Zudem läuft mir schon allein bei der Zusammenfassung des Buches das Wasser im Mund zusammen 🙂
    Liebe grüße, Johanna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s