Kokos-Beeren-Eis (Low Carb, vegan und Paleo)

Es ist morgens um 11 Uhr in Berlin und bereits jetzt sind es 26° und heute soll zum ersten Mal in diesem Jahr die 30°-Grenze überschritten werden! Also eindeutig Sommer-Zeit! Und für mich bedeutet das auch gleichzeitig Eis-Zeit. 🙂
Damit meine ich nicht eisige Kälte, sondern die Saison für leckere Eiscreme. Zumindest ich könnte mich an heißen Tagen rund um die Uhr von Eis ernähren. 😉 Und um das ohne schlechtes Gewissen zu genießen, bereite ich Eis einfach selbst zu.
Und zwar ganz natürlich ohne Zucker, als Low Carb Eis, das gleichzeitig auch vegan und Paleo ist. Ganz unkompliziert mit nur 2 Zutaten! 

Zutaten (für 3 Portionen):

    • 100 g Waldbeeren (aus dem Tiefkühlfach)
    • 100 ml Kokosmilch 

Zubereitung:
Einfach beide Zutaten mit einem Mixer pürieren. Und bei Bedarf noch etwas Wasser hinzugeben, bis es eine cremige Eismasse ergibt. Da die Beeren schon tiefgefroren waren, könnt ihr das Eis dann entweder sofort genießen oder ihr gebt die Masse in kleine Eisförmchen und gefriert sie noch einmal für wenige Stunden für den späteren Genuss.

paleo-kokos-beeren-eis

Nährwerte (pro Portion):
ca. 80 Kalorien
– 6,3 g Fett
– 3,6 g KH
– 1,2 g Eiweiß

Wie ihr seht, ist das Eis wirklich kalorienarm und daher super für den sündenfreien Genuss geeignet! 🙂 Zudem enthält es sehr wenig Kohlenhydrate und ist ideal für alle, die nach dem Prinzip von Low Carb leben bzw. auf Zucker verzichten möchten. Beeren enthalten nämlich im Vergleich zu anderem Obst recht wenig Fruchtzucker. Dafür sind sie aber besonders reich an Vitaminen und Mineralstoffen.
Durch die Kokosmilch ist das Eis zudem auch für Veganer geeignet und nicht zuletzt auch für alle, die sich Paleo ernähren. Denn das Eis enthält nur natürliche, pflanzliche Zutaten enthalten.

In diesem Sinne auf eine gute Eiszeit! 🙂

Ein Gedanke zu “Kokos-Beeren-Eis (Low Carb, vegan und Paleo)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s