Süßkartoffel-Chips mit Rucola-Avocado Dip

Meine Begeisterung für Süßkartoffeln habt ihr ja bestimmt schon mitbekommen. 🙂
Schließlich habe ich sie in den letzten Rezepten oft verwendet. Ob als Brot-Zutat oder im Salat… Besonders gut schmecken sie aber auch pur und zwar als Art Back-Kartoffel bzw. als Süßkartoffel-Chips, verfeinert mit einem leckeren Dip.

Zutaten (für ein Blech):

  • ca. 500 g Süßkartoffeln
  • 1-2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zutaten für den Dip:

  • 1 Avocado
  • 50 g Rucola

Zubereitung:
Einfach die Süßkartoffeln gründlich waschen (eventuell schälen, aber die Schale kann bei Süßkartoffeln auch mitgegessen werden) und längs in Scheiben schneiden. Die Süßkartoffel-Scheiben auf einem mit Backpapier belegtem Backblech verteilen und mit etwas Olivenöl beträufeln sowie mit Salz und Pfeffer würzen. Dann bei 160° ca. 20 min im Ofen backen (je nach Dicke der Scheiben).
In der Zwischenzeit den Dip zubereiten: Dafür einfach die Avocado schälen und zusammen mit dem Rucola sowie etwas Salz und Pfeffer in einem Mixer oder mit einem Pürierstab zu einem gleichmäßigen Dip verarbeiten. Und fertig sind super leckere Süßkartoffel-Chips, die sich ideal als gesunder Knabber-Snack eignen. 🙂 Denn Süßkartoffeln bieten eine ganze Menge gesundheitliche Vorteile, wie ihr hier nachlesen könnt.sweetpotato-rucola-avocado-dip

rucola-avocado-dip

sweetpotato

5 Gedanken zu “Süßkartoffel-Chips mit Rucola-Avocado Dip

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s