The Bowl – Clean Eating in Berlin

Vor ein paar Tagen war ich zum ersten Mal im The Bowl, dem ersten Clean Eating Restaurant Berlins, das seit ein paar Monaten direkt bei mir um die Ecke geöffnet hat.
Clean Eating ist ja ein recht vager Begriff, manche meinen damit Gerichte ohne Zucker oder Zusatzstoffe, andere verstehen darunter eine fleischlose Ernährung. Bei The Bowl heißt Clean Eating allerdings 100% vegan, zuckerfrei und glutenfrei. Im The Bowl werden – wie der Name schon verrät – alle Gerichte in Bowls (also Schüsseln) serviert, wobei es eine gute Auswahl für die verschiedenen Geschmäcker gibt.
Ich fand das Konzept von Anfang an sehr spannend und wollte es schon lange ausprobieren und habe es nun endlich auch geschafft. 🙂

Ich habe dort die Raw Food Bowl gegessen, mit Zucchini-Nudeln, Cashew Cheese Cream, Avocado, Pilzen, Rote Beete Carpaccio und Teriyaki Hibiskus Sauce. Zudem beinhaltete die Bowl Cracker aus Leinsamen, die nur bis 40°C dehydriert werden, damit die Nährstoffe erhalten bleiben. Es war wirklich sehr lecker und es war auch das perfekte Low Carb Gericht.

The Bowl - Clean Eating

Meine Freundin hat sich für die California Bowl entschieden mit Süßkartoffel-Pommes, Quinoa, Avocado mit schwarzem Sesam und Salat. Diese Bowl gibt ordentlich Power und ist ideal für alle Süßkartoffel Fans wie mich. 😉The Bowl Clean EatingDazu gab es noch eine frische Kokosnuss, für mich das ideale Getränk. Denn es ist nicht nur ein super Durstlöscher mit vielen Mineralstoffen, sondern lässt sich auch als Dessert genießen, wenn man das Kokosnussfleisch auslöffelt. 😉

The Bowl - Clean Eating in BerlinMein Fazit: absolut lecker! Und auch für Nicht-Veganer absolut empfehlenswert! Die Verwendung von ausschließlich natürlichen Zutaten macht die Bowls zu einem wirklich gesundem Essen, das zudem auch Paleo ist – ein wahres Fitnessfood sozusagen!

Ich werde definitiv wiederkommen und noch mehr probieren! 🙂

10 Gedanken zu “The Bowl – Clean Eating in Berlin

  1. Das klingt sehr köstlich. Da ich gerade selbst auf dem „Paleo-Trip“ bin, freue ich mich über Ihren Beitrag. Falls Sie einen zusätzlichen Buch bzw. Abnehm-Tipp haben möchte, können Sie meinen Blog besuchen 🙂 So viel zur „Schleichwerbung“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s