Über FitnessFood4u

Bereits seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema Ernährung, eigentlich schon mein halbes Leben. Dennoch habe ich mein Wissen aufgrund falscher Gewohnheiten nie richtig angewendet. Bis es mir letztes Jahr endgültig gereicht hat. Ich fühlte mich einfach nicht mehr Wohl in meiner Haut, war dauernd schlapp und müde und oft auch schlecht gelaunt. Also beschloss ich, dass alle alten schlechten Gewohnheiten mit dem alten Jahr abgelegt werden und dass ich mit dem neuen Jahr 2014 fit & gesund durchstarte. Und aus den guten Vorsätzen wurde glücklicherweise inzwischen eine komplett neue Lebenseinstellung!

Bereits Anfang Februar habe ich in die Hose reingepasst, die mir zu Weihnachten geschenkt wurde und wo ich noch gesagt habe: “Da passe ich niemals rein!” Zudem fühle ich mich seitdem viel fitter und habe allgemein mehr Energie.

Falls du auch den richtigen Weg einschlagen und ein fittes und gesundes Leben führen willst, dann kann ich dir hier vielleicht mein Wissen und ein wenig Inspiration mitgeben. Oder vielleicht bist du auch bereits topfit und suchst neue, gesunde Rezeptideen. Dann bist du hier auch goldrichtig. 🙂

Denn mein Motto ist: healthy food for sporty people

Dabei ist mir vor allem wichtig, dass meine Gerichte reich an wertvollen Inhaltstoffen sind. Denn gerade wer fit und aktiv ist, sollte sich bewusst und gesund ernähren. Und da du auf meine Seite aufmerksam wurdest, nehme ich an, dass Fitness und Gesundheit wichtig für dich sind.

Die Basis meiner Rezeptideen bilden viele frische Zutaten wie Obst und Gemüse, mit viel Eiweiß (= High Protein) und gesunden Fetten aus Nüssen, Samen und Ölen. Reduzieren tu ich dafür die Kohlenhydrate, also ganz nach dem Prinzip von Low Carb bzw. Low Carb High Fat (LCHF). Zum Teil biete ich auch „Keto-Rezepte“ an, also die im Rahmen einer ketogenen Ernährung zu empfehlen sind. Und jüngst kommen auch einige Paleo Rezepte vor. Nach diesen 5 verschiedenen Kategorien habe ich auch meine Rezepte unterteilt.

Du kannst meine Rezepte aber auch anhand verschiedener Zutaten (vegetarisch, vegan, glutenfrei, Superfoods etc.), Anlässe (Frühstück, Süßes) oder Gerichte (Pizza, Pasta, Salate) filtern.

Viel Spaß beim Stöbern und besonders beim Nachmachen! 🙂
Ich hoffe, ihr findet hier ein wenig Inspiration & Motivation für euren eigenen Weg…

Eure Nadin

 

 

me

 

31 Gedanken zu “Über FitnessFood4u

  1. Stephan schreibt:

    Liebe Nadin,

    habe letzte Woche deine Seite hier entdeckt und bin total begeistert! Mir geht es ähnlich und auch ich habe zu Sylvester 13/14 von meinen alten Gewohnheiten abschied genommen. Meine Ernährung völlig umgestellt und endlich mal etwas Sport und Krafttraining in meinen Alltag eingebaut. Und siehe da, ohne zu hungern und mit viel Spaß beim Kochen verlor ich bis jetzt 10 Kilo von meinem Gewicht. Ganz ohne Diät!
    Deine tollen Rezepte schmecken wirklich gut und sind leicht nachzukochen! Das Gefällt mir besonders gut!

    Weiter so! Leute wie dich brauchen wir in dieser Welt, denn dank deiner tollen Blogs hilfst du bestimmt nicht nur mir, ein gesünderer Mensch mit viel mehr Energie zu werden!

    Liebe und dankbare Grüße
    Stephan aus Berlin

    • Hallo Stephan,

      vielen lieben Dank für deine netten Worte!!! Das freut mich riesig! 🙂
      Ich hoffe, ich kann dich noch mit vielen weiteren Rezeptideen inspirieren und dich auf deinem eigenen Weg zu mehr Gesundheit & Fitness begleiten.

      Allerliebste Grüße
      Nadin

  2. Hi Nadine!!
    ich bin zufällig auf deinen Blog gestoßen und bin mehr als nur positiv überrascht. Ich werde in nächster Zeit einige deiner Rezepte ausprobieren 😉
    Ich selbst mache seit über drei Jahren Kraftsport und achte seit Anfang des Monats strikt auf meine Ernährung 😛

    Grüße
    Thomas

  3. Hey Thomas,

    besten Dank! Das ist schön zu lesen! 🙂
    Viel Spaß schon mal beim Ausprobieren! Du kannst ja dann mal ein Feedback abgeben, wie es geschmeckt hat…

    liebe Grüße
    Nadin

  4. julia schreibt:

    Hallo liebe Essenskünstlerin….
    ganz ehrlich?! Ich bin absolut begeistert von deiner Seite und von deinen Rezepten und der Begeisterung gegenüber Essen trotz Low Carb usw.
    Ich werde ganz bestimmt ganz viele deiner tollen Ideen nachkochen…sieht ja alle so verdammt lecker aus =)
    Berichte gibts dann zu den jeweiligen Rezepten direkt….
    Aber eine Frage hätte ich noch…kannst du ein Eiweißpulver empfehlen? Mein Haushalt führt immoment noch keines, da ich mich da noch nicht so dran gewagt habe (wird sich dank dir jetzt ändern 😉 ) und der Markt bietet ja soooo viel an…

    Vielen Dank, schönes Wochenende und liebe Grüße aus dem schönen Aschaffenburg 😀

    Julia

    • Liebe Julia,
      ich freue mich riesig über deinen Kommentar und bin schon auf dein Feedback zu den einzelnen Gerichten gespannt. 🙂
      Zu dem Eiweißpulver: Möchtest du es zum Kochen und Backen verwenden oder als Protein-Shake? Und welche Geschamcksrichtung magst du?

      beste Grüße zurück aus der Haupstadt 😀
      Nadin

      • Trockener Rotwein ist auf jeden Fall akzeptabel, nur halt nicht zu oft und nicht zu viel, sonst läuft die Fettverbrennung einfach nicht. Passt mir aber ganz gut, bin eh eher Rotweinfan und mag es gerne staubtrocken. Anderen Alkohol trinke ich quasi gar nicht. 🙂 Abgesehen davon will ich ja dennoch ein bisschen genießen, nicht nur am „Cheat Day“. 😉

  5. Hey, was für ein toller Blog! Bin gerade total happy, dass ich deine Seite gefunden habe. Ich bin auch ein Fan von gesundem und vor allem von Low-Carb-Food. Da kommen mir deine Rezepte gerade sehr recht 🙂 Ich muss sofort mit dem Nachkochen anfangen! Ach ja, und auf FOLLOW klicken 😀 Liebe Grüße aus der Steiermark, Anja

    • Liebe Anja, vielen Dank für deine netten Worte! Das freut mich riesig! 🙂 Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachkochen und vorab einen guten Appetit! 🙂 Liebe Grüße zurück aus Berlin, Nadin

  6. medelia.de schreibt:

    Liebe Nadin, gerade bin ich auf deinen Blog gestoßen und seehr angetan von deinen Ideen 🙂 Wie inspirierend und wie lecker … Der Spaß an guter Ernährung strahlt aus jeder Ecke, da ist das Nachkochen die reine Freude. Ganz viel Erfolg und liebe Grüße aus Hamburg,

  7. Johannes schreibt:

    Liebe Julia,
    Ich ernähre mich schon seit 8 Monaten no carb und wollte ich jetzt auf low carb umsteigen, und da bin ich auf dein Blog gestoßen.
    Echt super Arbeit die du hier leistest! Hätte ich deinen Blog doch vorher gefunden 🙂 erst mal direkt vorne in die Favoritenleiste gepackt, komme dich jetzt oft besuchen 😉

    Beste Grüße
    Johannes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s