Home Fitness

Fitnesstraining – zu Hause oder im Studio?

Bereits zu Beginn des Jahres schrieb ich hier, dass ich neben Fitnessfood auch Fitness wieder fest in meinen Alltag integrieren möchte. Bisher war ich auch fleißig im Fitness-Studio, wie ihr u.a. auf Instagram nachprüfen könnt.
Aber auch an Tagen, an denen ich es mal nicht ins Fitness-Studio schaffe, möchte ich trotzdem etwas Sport machen und zwar zu Hause. Denn dieses Jahr habe ich 2 Fitness-Ziele. Zum einen ist das ein durchtrainierter Bauch und zum anderen möchte ich auf jeden Fall einen Klimmzug (oder gerne auch gerne mehrere) 😉 schaffen. Und genau dafür habe ich mir jetzt bei LIDL 2 praktische Fitnessgeräte bestellt:
Einen Bauchtrainer und eine Klimmzugstange sowie etwas Fitness-Kleidung, zur Steigerung der Motivation. ;-).

lidl-fitness2Bei LIDL? Jetzt wundert ihr euch vielleicht, aber der Discounter bietet nicht nur Lebensmittel an, sondern hat auch einen großen Online-Shop u.a. mit einem vielfältigen und vor allem preiswerten Sport-Sortiment.

Klar, kann man auch ohne Hilfsmittel gute Bauchübungen wie Sit Up’s und Co. machen. Aber gerade jetzt zu Beginn meiner eigenen Challenge wollte ich es mir etwas einfacher machen, um überhaupt die Motivation für ein regelmäßiges Bauch-Training zu entwickeln. 😉 Dabei müssen es auch nicht mehr als 5 min sein. Wichtiger als die Dauer ist schließlich die Kontinuität! Gleiches gilt für das Training der Klimmzüge. Ganz ehrlich könnte ich es auch im Fitness-Studio machen, aber momentan ist es mir ohne Öffentlichkeit deutlich lieber. 😉

Noch habe ich die Stange nicht befestigt, aber ich halte euch gerne auf dem Laufenden…

Wie ist es denn bei euch?