Low Carb Brot Avocado

Italienisches Low Carb Brot

Auch 2015 gehört frisch gebackenes Brot mit auf den Frühstückstisch. Und wie gewohnt ohne Mehl als Low Carb Variante. Da ich mich im nasskalten Januar nach sommerlichen Temperaturen sehne, möchte ich zumindest etwas Sommer auf dem Teller haben. 😉 Und deswegen entschied ich mich heute für ein Low Carb Brot mit Kräutern und Gewürzen, die typisch für die italienische Küche sind und mich an einen sonnigen Urlaub in die erinnern.  Weiterlesen

Laab Gai – Thailändischer Hähnchensalat

Laab

Heute ging es mal auswärts essen. Die thailändische Küche ist ja mein absoluter Favorit und durch meine Reise nach Asien habe ich „Laab“ kennen und lieben gelernt. Daher fiel mir die heutige Entscheidung im Restaurant Lemongras auch ganz leicht.

Laab ist ein scharfer Hackfleischsalat, der seinen Ursprung im Norden Thailands hat.
Ich entschied mich heute für Laab Gai (mit Hähnchen), es kann aber auch anderes Fleisch verwendet werden.
Dabei wird das feingehackte Fleisch zuerst 10-15 min mit Limettensaft mariniert und anschließend gebraten. Wenn es lauwarm ist, wird es mit einer vielseitigen Mischung asiatischer Kräuter und Gewürze vermischt, die dem Gericht die gewisse Schärfe verleihen: Zitronengras, Galgant oder Ingwer, Schalotten, Sellerie, Frühlingszwiebeln. Koriander, Minze und Chilischoten.

Somit ist Laab nichts für ganz empfindliche Mägen, aber für mich persönlich darf es sehr gerne würzig und scharf sein. Dadurch wird nicht nur die Verdauung angeregt, sondern die Kräuter und Gewürze haben auch vielseitige positive Wirkungen auf unsere Gesundheit.

Die ätherischen Öle von MinzeZitronengrasGalgant und Koriander gelten als heilsames Allroundtalent. Sie helfen besonders bei Magen-Darm-Beschwerden, wirken krampflösend, verdauungsregulierend und entzündungshemmend. Die Wirkstoffe fördern zudem die Ausleitung von Giftstoffen. Das im Chili enthaltene Capsaicin animiert daneben den Kreislauf, fördert die Durchblutung, schützt das Herz und heizt dem Stoffwechsel ein, wodurch mehr Kalorien verbrannt werden.

Das Hähnchenfleisch ist mager und proteinreich und durch den Limettensaft werden wir sogar noch mit Vitamin C versorgt. Somit ist Laab (ohne Reis) das ideale Low Carb Fitnessfood! Und wer seine Energiespeicher z.B. nach einer längeren Sporteinheit auffüllen möchte, der braucht den Reis auch nicht weglassen. 😉

Demnächst werde ich Laab mal selbst zubereiten und werde natürlich darüber bloggen. 🙂