blueberry-Coconut-muffins

Blueberry Coconut Muffins

Jetzt, wo es draußen dunkel und kalt ist, macht das Backen am heimischen Herd wieder
umso mehr Spaß! 🙂 Falls ihr Lust auf einen süßen Snack habt, der dennoch gesund ist, habe ich hier ein super Rezept für euch! Und zwar Blueberry Coconut Muffins, mit natürlichen Zutaten, ganz ohne Zucker und easy in nur 2 Schritten zubereitet. Weiterlesen

Kokos-Protein-Muffins-Lowcarb

Kokos Protein Muffins (Low Carb)

Ganz ehrlich, Ich liebe Kokos über alles! 🙂 Der exotische Geschmack lässt mich sofort an ferne Sandstrände denken. Zudem ist sie vollgepackt mit gesunden Nährstoffen, Mineralstoffen und Vitaminen sowie bestimmten Säuren, die antiviral und antibakteriell wirken. Ein Mensch kann sich sogar über mehrere Wochen nur von Kokosnüssen ernähren ohne Mangelerscheinungen zu bekommen! Das ist doch enorm oder? Zudem ist die Kokosnuss absolut vielfältig zu verwenden, von Kokoswasser, über Kokosöl, bis hin zu Kokosmehl – übrigens alles perfekte Zutaten für die Low Carb und Fitnessküche!
Aufgrund dieser Vorteile bin ich auch ein großer Fan von den Produkten von Dr. Goerg. Denn Dr. Goerg bietet eine große Auswahl an Kokosprodukten an, die allesamt ökologisch und nachhaltig hergestellt wurden. Ich habe bereits eine große Auswahl der Produkte gestestet und bin mit dem Geschmack und der Qualität mehr als zufrieden.

Falls ihr auch Kokos-Fans seid und dazu noch auf der Suche nach einem gesunden Dessert seid, habe ich hier genau das richtige Rezept für euch!  Weiterlesen

zucchini muffins paleo lowcarb
Low Carb Mohn Muffins

Low Carb Mohn Muffins

Da ich lange keine Muffins mehr gebacken habe, wurde es mal wieder Zeit!
Wie immer ohne Zucker, dafür aber mit extra viel Protein! 🙂
Dabei habe ich ein neues Experiment gewagt, denn ich habe zum ersten Mal Muffins mit Mohn gebacken und das sogar als Fitnessfood Variante.

Zutaten (5 Stück):

    • 100 g Mohn
    • 250 g Quark
    • 3 Eier
    • 30 g Whey Vanille Vanille (Proteinpulver)
    • 50 g Mandelmehl 
    • 50 g Erythrit (Zuckerersatz)
    • 1 Prise Salz

Zubereitung:
Zuerst Eier und Quark gut miteinander vermengen. Dann Mandelmehl, Whey und Erythrit und eine Prise sowie den Mohn dazugeben. Die Masse in Muffinförmchen geben und bei 160° ca. 30-40 min backen.
Etwas abkühlen lassen und genießen! 🙂

Low Carb Mohn Muffins

Diese Muffins sind nicht nur mega lecker, sondern auch noch gesund. Denn sie sind nicht nur zuckerfrei, sondern bekommen durch den Mohn auch viele wertvolle Nährstoffe. Denn Mohn ist reich an Eisen, Kalzium, Kalium und Magnesium, enthält viele Aminosäuren und weist eine besonders günstige Zusammensetzung an Fettsäuren auf.

Nährwerte (pro Stück):
280 Kcal
19 g Fett
3,5 g KH
22 g Eiweiß

Wie ihr sehr sind es die idealen Low Carb bzw. LCHF Muffins, die sogar bei ketogener Ernährung genossen werden können. Und allen Leserinnen hoffe ich damit etwas den Frauentag versüßt zu haben. 🙂

protein-muffins
spinat-muffin
lowcarb bratapfel muffins

Bratapfel Muffins

Nun sind es auch nur noch ein paar Tage bis Weihnachten und so langsam heißt es Endspurt in der Weihnachtsbäckerei! 😉
Da ihr meine Bratapfel Cookies so mochtet, habe ich mir noch einmal ein ähnliches Rezept ausgedacht. Mit fast den gleichen Zutaten, nur ist das Ergebnis größer – nämlich Muffins, anstatt Cookies! 🙂

Weiterlesen

Tomaten-Feta-Muffins_lchf

Feta-Tomaten-Muffins mit Rosmarin (LCHF)

Muffins müssen nicht unbedingt süß sein! Auch herzhaft sind sie mehr als köstlich 🙂 z.B. mit Fetakäse und getrockneten Tomaten.

Zutaten (für 4 Stück):
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 40 g getrocknete Tomaten
  • 50 g Feta
  • 20 ml Olivenöl
  • 100 g Quark
  • 30 ml Milch
  • 1 Ei
  • 1 TL Backpulver
  • 10 g Hartkäse
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

1. Quark, Milch, Ei, Öl, gemahlene Mandeln, Hartkäse und Backpulver zusammen verrühren.
2. Getrocknete Tomaten kleinschneiden, Rosmarin fein hacken sowie Feta würfeln und unter den Teig geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3. Den Muffinteig gleichmäßig in Muffinförmchen füllen.
4. Die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 180°C für ca. 30 Minuten backen.

Tomaten-Feta-Muffins_lchf

Mehr als lecker kann ich euch sagen! 😀
Und sie sind auch noch gesund. Denn Rosmarin wirkt durchblutungsfördernd, löst Krämpfe, schützt das Herz, fördert die Verdauung und bringt bei Erschöpfung oder Ermüdung sogar fix den Kreislauf in Schwung. Zudem wirkt Rosmarin bei kleineren Wunden desinfizierend und kann Kopfschmerzen lindern. Und die Nährwerte sprechen auch für sich…

Nährwerte (pro Muffin):
ca. 300 kcal
23 g Fett
7 g KH
14,5 g Eiweiß

Wie ihr seht, sind das die idealen Low Carb bzw. LCHF Muffins! 🙂