Fruchtiger Salat mit Feta und Putenbrust

Umso schlechter das Wetter draußen ist, umso nährstoffreicher sollte das Essen sein. 😉 Der Januar ist für mich die Zeit, um wieder neue Kraft zu tanken und eine gesunde Basis für ein fittes Jahr 2015 zu legen. Dazu sind viele Vitamine und Mineralstoffe notwendig und daher stehen Obst und Gemüse gerade mehr denn je auf meiner Einkaufsliste. Und kombinieren tue ich es am liebsten mit wertvollen Proteinen in einem kunterbunten Salat, wie z.B. mit Pute und Fetakäse. Weiterlesen

Salat mit Thunfisch und Ei

Salat mit Thunfisch und Ei

Heute gibt es mal wieder einen Fitnessfood-Klassiker und zwar mit folgenden Zutaten:

  • ca. 40 g Blattsalat
  • 1/2 Gurke
  • 2 Tomaten
  • 1 hart gekochtes Ei
  • 150 g Thunfisch (in eigenem Saft)
  • ca. 20 g Sonnenblumkerne
  • etwas Olivenöl

Zubereitung:
Einfach das Gemüse und das Ei klein schneiden und zusammen mit dem Thunfisch auf dem Blattsalat anrichten. Ein paar (in der Pfanne geröstete) Sonnenblumenkerne geben dem Salat noch den gewissen Biss und wer mag kann außerdem noch etwas Olivenöl mit Salz und Pfeffer über den Salat träufeln.

Thunfisch Ei Salat

Nährwerte:
ca. 500 Kcal
– 24 g Fett
– 14 g KH
– 55 g Eiweiß

Wie ihr seht, ist der Salat eine perfekte Low Carb Proteinbombe mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen.
…auf das unsere Muckis wachsen und das Fett schmilzt! 😉

Käse-Hackfleischbällchen mit Serrano Schinken

Hackfleisch habe ich ehrlich gesagt erst vor kurzem für mich entdeckt, kann davon aber momentan kaum genug bekommen! 😉 und Käse und Serrano-Schinken sind sowieso top! Also habe ich heute einfach alles miteinander kombiniert, und zwar:

  • 500 g Putenhackfleisch
  • 100 g Serrano Schinken
  • 1 Zwiebel
  • 30 g getrocknete Tomaten
  • 4 Babybel
  • 1 Chilischote
  • Salz, Pfeffer

Zuerst habe ich die Zwiebel, Chilischote und die getrockneten Tomaten möglichst klein geschnitten und dann mit dem Hackfleisch vermischt sowie mit Salz und Pfeffer gewürzt. Danach habe ich den Babybel geviertelt und den Serrano-Schinken in Streifen geschnitten.

Und dann habe ich einfach ein wenig Hackfleisch genommen und die Babybel-Viertel in die Mitte gepackt

hackfleischbaellchen1

und kleine Bällchen geformt,

hackfleischbaellchen3die ich anschließend noch mit Serrano-Schinken umwickelt habe

hackfleischbällchen6

und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gelegt habe.hackfleischbällchen7

Und dann habe ich alles für ca. 30-40 min bei 160° in den Ofen gegeben, bis der Käse wieder ersichtlich war. hackfleischbällchen8

Dazu habe ich noch etwas Salat (Blattspinat und Rucola mit Paprika) angerichtet und die Hackfleischbällchen damit kombiniert.

hackfleischbällchen9

hackfleischbällchen13

hackfleischbällchen18

käse-hackfleischbällchen

Wer Käse und Fleisch mag, wird diese gefüllten und umwickelten Hackfleischbällchen mit Sicherheit lieben. 🙂 Und sie sind nicht nur lecker, sondern auch eine super Lowcarb Protein-Bombe und somit ein 1 A Fitnessfood. Daneben punkten Rucola und Spinat mit vielen Vitalstoffen, denn beide zählen zu den nährstoffreichsten Salatsorten. Beide sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen wie z.B Kalium, Kalzium, Folsäure, Magnesium und Eisen. Daneben finden sich sekundäre Pflanzenstoffe in den Blättern, diese Substanzen bekämpfen Krankheitserreger und sollen das Immunsystem unterstützen. Gleiches gilt für das in der Paprika enthaltene Vitamin C.

Nährwerte (gesamt Masse = 10 Bällchen):
650 Kalorien
– 42 g Fett
– 6 g KH
– 67 g Eiweiß

5 Bällchen mit Salat und Paprika:
ca. 350 Kcal
– 21 g Fett
– 10 g KH
– 34 g Eiweiß