Low Carb Pfefferkuchen

Zu Weihnachten gehören auch Lebkuchen, die auch mancherorts Pfefferkuchen genannt werden. 😉 Und für alle, die auf Zucker verzichten wollen, habe ich eine Low Carb Variante entwickelt.  

Zutaten (ca. 10 Stück):

Zubereitung:
1. Das Eiklar steif schlagen.
2. Den Eischnee unter die Mandeln heben.
3. Zu der Masse Lebkuchengewürz und Erythrit dazugeben und alles verrühren, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.
4. Alles für ca. 30 min in den Kühlschrank stellen.
5. Aus dem Teig Bällchen formen und platt drücken und bei 150° ca. 25-30 min backen.
6. Zum Schluss die Schokolade in der Mikrowelle oder im heißen Wasserbad schmelzen und über den Lebkuchen verteilen. Abkühlen lassen und genießen. 🙂
pfefferkuchen-lowcarb Lebkuchen

Nährwerte (pro Stück):
ca. 150 Kcal
– 12 g Fett
– 2,6 g KH
– 6 g Eiweiß

Werbung

2 Gedanken zu “Low Carb Pfefferkuchen

  1. Tolles Rezept, gefällt mir sehr gut, Danke fürs Teilen!
    Ich bin auch immer auf der Suche nach neuen Low Carb Ideen und jetzt in der Vorweihnachtszeit braucht man auch einfach mal was Süßes. 🙂
    LG Yvonne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s