Bunter Salat mit Spinat und Radieschen

Es ist mal wieder Zeit für Salat! 🙂 Heute mit einer bunten Mischung aus jungem Spinat, Gurke, Tomate, Paprika und Radieschen:

salat
Dieser Salat punktet mit wertvollen Nährstoffen und ist daher wieder ein echtes Fitnessfood.
Spinat enthält zwar nicht so viel Eisen wie ursprünglich mal angenommen, aber dennoch punktet er mit vielen Mineralstoffen (Kalium, Kalzium, Magnesium, Mangan sowie Eisen) und auch wertvollen Vitaminen (A, K, C und Beta-Carotin).
Besonders viel Vitamin C enthalten auch Paprika und Radieschen.
Über die positiven Eigenschaften von Paprika und Tomate habe ich bereits hier berichtet. Daher widme ich mich jetzt wieder den Radieschen. 😉
Mit 100 Gramm Radieschen kann man mehr als 10% seines Tagesbedarfs an Eisen decken (das vorrangig in tierischen Produkten vorkommt). Zudem steckt in ihnen das schwer verfügbare Vitamin B9 (Folsäure). Außerdem enthalten Radieschen sekundäre Pflanzenstoffe, vor allem Senföle, die sich positiv auf die Verdauung auswirken.
Somit ist dieser Salat eine Wohltat für die Gesundheit. 🙂

Man kann den Salat entweder als Vorspeise oder Snack zwischendurch genießen. Oder aber man kombiniert ihn mit einer Eiweißquelle wie Pute, Fisch oder Tofu (für die Vegetarier und Veganer unter euch ;-)) und dann ist es das ideale Lowcarb Hauptgericht.

6 Gedanken zu “Bunter Salat mit Spinat und Radieschen

  1. Im Nachhinein kann ich es nicht mehr genau sagen und ein paar Gramm mehr oder weniger sind ja bei Gemüse nicht entscheidend. 😉
    Aber generell nehme ich immer mindestens 2 große Handvoll Spinat (um die 50 g), 1 Handvoll Tomaten (ca. 100 g), eine halbe Paprika (ca. 100 g), eine halbe Gurke (ca. 200 g) und ca. 100 g Radieschen.
    Wie gesagt sind das eher Schätzwerte, denn bei frischem Gemüse ist eigentlich die Devise: Umso mehr, umso besser! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s