Kokos-Schoko-Pancake (Low Carb)

Pancakes am Morgen vertreiben Kummer und Sorgen!!! 😀
Und wenn dazu noch die Pancakes als gesundes Fitnessfood daher kommen, umso besser! 😉 Hier habe ich für euch eine Variante ohne Zucker und ohne herkömmliches Weizenmehl parat. Dadurch sind die Pancakes Low Carb und glutenfrei, aber mindestens genauso lecker!!!

Zutaten für den Teig (1 großer Pancake):

Schokocreme als Topping:

Zubereitung:
Einfach die Zutaten für den Pancake mixen bzw pürieren bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Etwas Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Teigmasse in die Pfanne geben.
Nach ca. 5 min (wenn sich die Teigmasse leicht vom Boden lösen lässt) den Pancake wenden und noch einmal von der anderen Seite ca. 5 min anbraten.
In der Zwischenzeit könnt ihr das Schoko-Topping zubereiten. Dafür einfach etwas Quark, Roh-Kakao (dieser ist ungesüßt und enthält noch wertvolle Nährstoffe) und Erythrit (oder anderes Süßungsmittel nach Wahl) miteinander vermengen bzw. pürieren.
Nun den Pancake zusammen mit dem Topping bestreichen und nach Belieben noch etwas Beeren hinzugeben (diese sind auch arm an Kohlenhydraten, aber besonders reich an Vitamin C und Antioxidantien).

lowcarb-pancake

Und fertig ist ein super leckeres Frühstück oder auch gesundes Dessert. Der Pancake enthält sehr wenig Kohlenhydrate und ist daher super geeignet für alle, die sich gerne Low Carb oder auch ketogen ernähren möchten. Dazu ist er reich an wertvollen Proteinen und gesunden Fetten.

Nährwerte:
ca. 300 Kcal
18 g Eiweiß
5 g KH
20 g Fett

Ein Gedanke zu “Kokos-Schoko-Pancake (Low Carb)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s